Bauholz, Kohtenstangen

Es liegt hinter der Zelterküche ausreichend Bauholz für ein durchschnittliches Pfadfinderlager. Natürlich dürft Ihr Euch dort bedienen. Einige Bitten haben wir jedoch: Bitte kein Stangenholz zersägen oder mit Nägeln beschädigen! Nutzt bitte die Euch bekannten Pfadfindertechniken, um Lagerbauten zu errichten, aber keine Nägel oder Schrauben.

Solltet Ihr zusätzliches Holz zum Bauen benötigen, wendet Euch unter 0162 2583384 an uns, wir vermitteln gern den Bezug beim Forst. Abwicklung und Bezahlung übernehmt Ihr dann bitte selbst.